Grossmutters polentina

Beschreibung

Beschreibung
Für 4 Personen:
Für die Polenta: 1 l Wasser, Salz, gelbes und weißes Polentamehl (Maismehl)
Für die Käsesauce: ¼ l Kochsahne, geräucherte Ricotta, 300 g Frischkäse “Parola” und “Costalta”, Schnittlauch
Zubereitungsdauer: circa 1 Stunde

Eine weiche Polenta zubereiten. In einem Topf auf kleiner Flamme den Käse in der heißen Kochsahne schmelzen.
Nun wird etwas von der Käsesauce auf den Teller gegeben. Mit einem in Milch getauchten Esslöffel formt man Polentanockerl und legt sie wie Blütenblätter auf dem Teller auf.
Dann werden die Nockerl mit geschmolzener (leicht gebräunter) Almbutter übergossen und mit einer Prise geriebener Räucherricotta (oder Thigar) und mit feingeschnittenem Schnittlauch serviert.
Dazu: einen aromatischer Traminer

Gastronom
Zuletzt geändert: 14/12/2011
Drucken Grossmutters polentinaAn einen Freund senden Grossmutters polentinaChiudi l'elemento Grossmutters polentina