Brot und steinpilzgnocchi mit mandeln und nüssen aus feltre in käsesauce

Beschreibung

Das Weißbrot wird kleinwürfelig geschnitten und mit Milch übergossen. In der Zwischenzeit lässt man die getrockneten Steinpilze in lauwarmem Wasser aufweichen, seiht sie ab und hackt sie fein. Nun werden die Pilze, das Ei, der Käse und das Mehl mit der Brotmasse vermischt. Aus diesem Teig formt man kleine Bällchen und bestreut sie mit Mehl. Dann erwärmt man in einem kleinen Topf die Sahne und lässt darin den Käse schmelzen. Die Gnocchi werden in Salzwasser gekocht, noch heiß aufs Teller gegeben und mit den Nüssen und Mandelsplittern bestreut. Zum Schluss wird etwas Käsesauce darüber gegossen.

Gastronom
Zuletzt geändert: 14/12/2011
Drucken Brot und steinpilzgnocchi mit mandeln und nüssen aus feltre in käsesauceAn einen Freund senden Brot und steinpilzgnocchi mit mandeln und nüssen aus feltre in käsesauceChiudi l'elemento Brot und steinpilzgnocchi mit mandeln und nüssen aus feltre in käsesauce