Renaz

Renaz
Beschreibung

Dieser Käse trägt den ladinischen Namen einer Fraktion der Gemeinde Livinallongo, wo diese Sorte seit jeher hergestellt wird. Durch die Fütterung der Kühe mit Heu aus unzähligen Grasarten erhält er sein reiches Aroma. Er wird nur während der Wintermonate in der Genossenschaftsmolkerei in Livinallongo del Col di Lana produziert.

Der Renaz ist zylinderförmig, 7 bis 9 cm hoch, hat einen Durchmesser von 30 cm und wiegt 5,5 kg. Auf seiner bräunlichen, glatten und dünnen Rinde ist das Markenzeichen eingebrannt. Der Teig ist nicht sehr kompakt und beim frischen Renaz leicht gelblich. Mit zunehmender Reifung wird die Masse immer härter und brüchiger. Klassifiziert ist er als Halbfettkäse und kann nach 60 Tagen als Frischkäse oder nach einer Reifezeit von einem Jahr oder mehr als Hartkäse verspeist werden. Sein Geschmack ist herzhaft, anfangs mild und entfaltet mit zunehmender Reifung ein immer würzigeres Aroma. Der Renaz hat einen runden und anhaltenden Duft nach Milch und Heu und Nuancen, die an Wald, Pilze und Haselnüsse erinnern.

Produktionszone
Gemeinde Livinallongo
Milch
Rohe Vollmilch Großteils von Braunkühen
Reifung
bis zu einem Jahr
Zuletzt geändert: 14/12/2011
Drucken RenazAn einen Freund senden RenazChiudi l'elemento Renaz