Malga Bellunese

Malga Bellunese
Beschreibung

Die Almwirtschaft ist ein Element, das bei den Ursprüngen der bellunesischen Wirtschaft eine wichtige Position inne hatte. Jeden Frühling werden die Tierherden auf die Hochweiden aufgetrieben, und dort findet das Vieh besonders wertvolle und gesunde Gräser und Blumen. Almen gibt es verstreut im gesamten Provinzgebiet. Zwei der schönsten sind aufgrund ihres landschaftlichen Umfelds folgende: die Alm “Malga delle Vette Grandi” im Feltrino, wo man zu Sommerbeginn eine der reichsten und flächenmäßig größten Blüten des gesamten Alpenraums bewundern kann, und die Alm „Malga Ombretta“, vor der sich die steil abfallenden und strengen Südwände der Marmolada erheben. Alle unsere Almen sind für Touristen und Gäste zugänglich und verkaufen ihre Milchprodukte auch direkt an die Besucher.

Der Käse “Malga Bellunese” ist zylinderförmig, hat eine leicht konvexe Oberfläche mit einem Durchmesser von 25 – 44 cm, ist 5 – 10 cm hoch und wiegt von 4 – 7 kg. Der Teig ist anfangs kompakt, wird mit der Reifung aber immer brüchiger. Der Malga Bellunese hat unregelmäßig verteilte Löcher und ist leicht beige bis saftig gelb. Sein Aroma ist voll und kräftig und wird mit zunehmender Reifung immer intensiver.
Seine so breitgefächerten organoleptischen Eigenschaften sind auf die Nahrung der Kühe auf den Hochweiden, das heißt das breite Spektrum an Gräsern und Blumen, zurückzuführen.

Produktionszone
Die Bergalmen in den Voralpen und in den bellunesischen Dolomiten
Milch
Vollmilch oder teilentrahmte Kuhmilch
Reifung
Vollmilch oder teilentrahmte Kuhmilch
Zuletzt geändert: 14/12/2011
Drucken Malga BelluneseAn einen Freund senden Malga BelluneseChiudi l'elemento Malga Bellunese