Latteria di Sappada

Latteria Di Sappada
Beschreibung

Die Ortschaft Sappada, nach der diese antike Käsesorte benannt ist, liegt in einem breiten, sonnigen Tal mit der frisch entsprungenen Piave und vielen Weiden mit wunderschönen Blumenwiesen hat. Ursprünglich wurde dieser Käse ganz einfach “Latteria” (Molkerei) genannt, da er in den alten Saisonmolkereien hergestellt wurde. Sein aktueller Name hingegen bezieht sich auf Sappada und erinnert somit an saftige Weiden und seine ganz spezielle Produktionsweise.

Der Latteria di Sappada ist zylinderförmig, 6 bis 8 cm hoch, hat einen Durchmesser von 30 – 32 cm und wiegt 5 bis 7 kg. Seine Rinde ist glatt und sauber und der gelbliche, halbharte Teig hat gleichmäßig verteilte, kleine Löcher. Klassifiziert ist er als halbfetter Weichkäse. Sein Geschmack ist mild, angenehm, herzhaft und sein starker Duft erinnert an Blumen und Heu. Mit zunehmender Reifung wird das Aroma und der Geschmack immer kräftiger.

Produktionszone
Gemeinde Sappada (Bladen)
Milch
Teilentrahmte Milch
Reifung
bis zu 1 Jahr und mehr
Zuletzt geändert: 14/12/2011
Drucken Latteria di SappadaAn einen Freund senden Latteria di SappadaChiudi l'elemento Latteria di Sappada