Busche

Beschreibung

Erstmals wurde dieser Käse in den 70er Jahren unter dem Namen Mastella produziert („Mastella“ heißt im heimischen Dialekt „Milcheimer). In den 80er Jahren taufte man ihn dann nach seinem Hauptproduktionsort in „Busche“ um. Diese Fraktion gehört der Gemeinde Cesiomaggiore an und liegt in einer wunderschönen und naturalistisch sehr interessanten Gegend am Fuß der Vette Feltrine an der Piave.

Der Busche ist zylinderförmig, hat eine leicht konvexe Oberfläche mit einem Durchmesser von 30 - 34 cm, ist 7 – 9 cm hoch und wiegt von 4 – 9 kg. Sein Teig ist weiß, weich, geschmeidig und mild und hat nur wenige Löcher. Die Rinde ist weich und hell. Er ist als „Molkereikäse“ aus halbvergorener Trockenmasse, weich und mittel gereift klassifiziert und erinnert an jene Käsesorten, die von den ersten genossenschaftlich organisierten Molkereiverbänden in den Caséi im Feltrino hergestellt wurden.

Produktionszone
Provinz Belluno
Milch
Vollmilch
Reifung
kurze Reifung von nur 15 bis 20 Tagen
Drucken BuscheAn einen Freund senden BuscheChiudi l'elemento Busche